Aktuelle Nachrichten der PHM

Klavier-"Plus"-Konzert

Debussy, Sibelius, Mendelssohn-Bartholdy, Mozart, Grieg, Chopin – klangvolle Namen die für eine nicht minder klangvolle Musik stehen. Diese und weitere Komponisten kommen am Sonntag, 27. Oktober um 16 Uhr, in der Musik-Aula der kooperierenden Karl-Rehbein-Schule Hanau zu Gehör. Das Konzert, das von fortgeschrittenen Schülerinnen und Schülern der Paul-Hindemith-Musikschule Hanau gestaltet wird, beinhaltet aber auch kleine kammermusikalische Besetzungen, darunter mit Trompete, Flöte und Violine. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.  

Weiterlesen …

Fröhliche Gesichter beim Schlussapplaus: Zahlreiche Familien beteiligten sich in diesem Jahr am PHM-Familienkonzert.

Impuls für das gemeinschaftliche Musizieren

Längst vorbei sind die Zeiten, in denen das häusliche Musizieren in der guten Stube noch zum Familienalltag gehörte. Spätestens mit dem Einzug elektronischer Medien in den Wohnzimmern verlor die Hausmusik an Bedeutung in den Familien. Mit der alljährlich stattfindenden Konzertreihe „Familiensache – Musik machen!“ möchte die Paul-Hindemith-Musikschule Hanau (PHM) einen Anreiz geben, die Tradition des Miteinander Musizierens im häuslichen Rahmen nicht ganz in der Versenkung verschwinden zu lassen.  

 

Weiterlesen …

Einladung zum 4. Familienkonzert

Wenn der Vater mit dem Sohne, die Mutter mit der Tochter, die Schwester mit dem Bruder....: Zusammen Musik machen macht viel mehr Laune als immer alleine im stillen Kämmerlein zu musizieren. Unser 4. Familienkonzert soll dazu beflügeln, mal wieder die Instrumente zu Hause auszupacken und gemeinschaftlich Tasten, Saiten, Felle, Holz und Blech zum Klingen zu bringen. Wie sich das anhört, das kann man am Sonntag, 22. September um 15 Uhr in unserer Aula live erleben. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden für die Stiftung "Lichtblick e.V.".

 

 

Weiterlesen …

Bandworkshop für Kids

Was die Großen können, können die Kleinen doch schon lange, oder?

Die PHM bietet Kids im Alter von 9 bis 12 Jahren einen Kids-Band-Workshop an, der am Samstag und Sonntag, 9. bis 10. November 2019 in der Pestalozzischule Hanau stattfindet. An einem Wochenende werden maximal vier oder fünf Songs aus der Welt des Rock und Pop zusammen mit Coaches erarbeitet. Alle Instrumentalisten und Gesangssolisten sind herzlich eingeladen, mitzumachen!

Wer Interesse hat: Hier geht es zur Anmeldung, bitte ausdrucken, ausfüllen und an das PHM-Büro schicken. Anmeldeschluss ist der 25. Oktober.

Weiterlesen …

PHM-Jugendorchester startet wieder!

Es geht weiter: Das PHM-Jugendorchester unter Leitung von Tim Dokter trifft sich wieder:

Am Montag, 2. September, 16 bis 17 Uhr, Aula der Pestalozzischule, bieten wir eine "Schnupperprobe" für alle an! Kommt vorbei. Wir freuen uns vor allem über Streicher, Holzbläser, Blechbläser...

Die Proben finden immer montags statt. Die Teilnahme ist für PHM-Schülerinnen und Schüler kostenfrei!

 

Weiterlesen …

Gitarren-Kurse und EMP: Freie Plätze!

Wir bieten wieder eine Vielzahl an Kursen für Kleinkinder an, angefangen von den „Mini-Mäusen“ bis hin zu den Kursen der Elementaren Musikpädagogik (EMP 1 und 2). Daneben haben wir freilich Instrumental- und Gesangsunterricht für jedes Alter im Programm, weiter einen Kinderchor (ab 6 Jahre) und ein Jugendorchester. Freie Plätze gibt es derzeit noch für einen EMP-1-Kurs, mittwochs um 15 Uhr in der Pestalozzischule. Neu im Programm der PHM aufgenommen wurden die Gitarren-Minis (Kinder ab 5 bis 6 Jahre) und die Gitarren-Maxis (Kinder der Schulklassen 2 und 3). Die Gitarren-Minis treffen sich für jeweils 45 Minuten pro Woche mittwochs um 15 Uhr und die Gitarren-Maxis am Dienstagnachmittag, 16 Uhr, in der Pestalozzischule. Die Gitarren werden von der PHM gestellt, die Kurse sind einjährig angelegt und in der Teilnehmerzahl auf fünf Kinder beschränkt. Anmeldeformulare zu den Kursen gibt es auf der Homepage der PHM (www.paul-hindemith-musikschule.de). Telefon 06181-253235.

Weiterlesen …

Fröhliche und auch traurige Musik zum Schuljahres-Abschied

Unter dem Motto „Dur-moll“ fand nun in der Paul-Gerhardt-Schule Hanau (PGS) das traditionelle Schuljahres-Abschiedskonzert statt, das von Schülerinnen und Schülern der Paul-Hindemith-Musikschule Hanau (PHM), die die PGS besuchen, gestaltet wurde. Die Grundschulleiterin der PGS, Esther Wahl, und PHM-Schulleiter Jörn Pick begrüßten die zahlreichen Zuhörer, die ein sehr ausgewogenes Konzert mit teilweise sehr anspruchsvollen Werken zu Gehör bekamen. Die PHM-Dozentinnen Julia Kohlberger und Yeo-Jin Park führten in charmanter Weise durch das abwechslungsreiche Konzert, das mit Klavier, Gitarre, Gesang und Saxophon aufwarten konnte. Mal in fröhlichen Dur oder in traurigen oder dramatischen Moll ertönten Werke von Piazzolla, Mendelssohn-Bartholdy, Beethoven, Händel, Bach, Lennon und Clapton. Am Ende gab es großen Applaus für die kleinen und großen Solistinnen und Solisten.

Weiterlesen …

Über sich selbst hinausgewachsen

Eigentlich könnte alles seinen gewohnten Weg gehen, im Lande Kunterbunt. Alles ist kunterbunt, quietschbunt, klatschbunt. Eines Tages kommen die blauen, roten und gelben Bürger jedoch auf die Idee, dass ihre Farben wichtiger seien als die der anderen. Der gütige und weise König ruft somit jeden Tag eine andere Farbe als „Farbe des Tages“ aus – mit dramatischen Folgen. Denn die Farben unternehmen nichts mehr miteinander, tristes Grau gewinnt die Oberhand. Das Volk gerät in Angst und Schrecken, denn ohne die strahlenden Farben wird sich das Reich zu einem grauen Stein verwandeln. Das in ein Märchen gefasste Plädoyer für eine vielfältige und tolerante Gesellschaft wurde nun mit dem Schulmusical „Kunterbunt“ in schwungvoller und ausdrucksstarker Umsetzung von den Grundschulkindern der Tümpelgarten-Schule (TGS) in Kooperation mit der Paul-Hindemith-Musikschule Hanau (PHM) im Nachbarschaftshaus Tümpelgarten auf die Bühne gebracht. Unterstützt wurde das Gemeinschaftsprojekt von der Stiftung der Sparkasse Hanau.     

 

Weiterlesen …

Fliegende Akrobaten in der Manege des Zirkus Pestalozzi!

Strahlende Gesichter in der Manege

Es tummelt sich ein buntes Völkchen inmitten der Manege des „Zirkus Pestalozzi“. Wilde Raubkatzen springen todesmutig durch brennende Reifen. Waghalsige Akrobaten schlagen einen Purzelbaum nach dem anderen und werfen Ringe hoch in die Luft. Tollpatschige Clowns purzeln schon beim kleinsten „Hatschi“ von der Bank. Starke Muskelmänner zerquetschen mit bloßen Händen Kartoffeln wie Wattebällchen – nur der Leiter der Pestalozzi-Grundschule Hanau, Karlfred Hofmann, scheitert zu seinem eigenen Erstaunen kläglich an dieser Aufgabe. Mit einer rundum gelungenen Mischung aus Musik, Tanz, Akrobatik und Schauspiel führten jetzt über 220 Kinder der Pestalozzischule in Zusammenarbeit mit der Paul-Hindemith-Musikschule Hanau (PHM) das mitreißende Musical „Was für ein Zirkus!“ erstmals komplett in Eigenregie auf. Die jungen Bühnenakteure durften sich dabei gleich zweimal über eine proppenvolle Halle freuen, wurde das Stück einmal für Familien aufgeführt und gab es eine Sonder-Vorstellung für die vier Kitas im Schulbezirk.

Weiterlesen …

Unsere EMP-Kinder sagen mit Musical "Adieu!"

Auf der Bühne hat sich eine Vielzahl an Tieren eingefunden, die auf unterschiedlichen Kontinenten zuhause sind. So beschließen die Schafe, sich auf eine Weltreise zu begeben, um all diesen Tieren einen Besuch abzustatten. Alsbald singen sie auch fröhlich im Chor „Schöne Reise“ und los geht das kleine Mini-Musical, dass die Kinder aus der „Elementaren Musikpädagogik“ zum Abschluss ihrer zweijährigen Kurs-Teilnahme für die Bühne einstudiert hatten.

Weiterlesen …