So geht es weiter ab 11. Mai

Weitere Hinweise für den Präsenzunterricht:

1. Das Nachholen der bisher ausgefallenen Stunden (Zeitkonto) soll nun zügig angegangen werden. Wir öffnen dazu, wo es statthaft ist, auch samstags die Schule. Auch an Feiertagen kann unterrichtet werden, weiter auch in der ersten und letzten Woche der Sommerferien. Die Nachholstunden werden direkt mit Ihren Dozenten*innen persönlich terminiert. Das Zeitkonto-Modell wird mit Wirkung zum 11. Mai gleichzeitig nicht mehr angeboten.

2. Online-Unterricht: Wir haben Verständnis dafür, wenn Sie bspw. aus gesundheitlicher Sorge (z.B. Risiko-Gruppe) Ihr Kind nicht in den Präsenzunterricht schicken wollen. Wir werden deshalb das Modell des Online-Unterrichts zunächst befristet bis nach den Sommerferien parallel zum Präsenzunterricht anbieten. Auch hier ist eine Absprache mit der Lehrkraft unabdingbar. Wir rüsten die Pestalozzischule nun mit W-Lan aus, so dass unsere Dozenten*innen in die Lage versetzt werden, Online-Unterricht zu den gewohnten Unterrichtszeiten von der Pestalozzischule aus anzubieten. Das können wir leider nur in der Pestalozzischule umsetzen.

Inwieweit sich dann noch der reguläre Schulunterricht zeitlich auswirken wird, der ja ab 18. Mai sukzessive wieder aufgenommen werden soll, ist derzeit nicht abzuschätzen.

Zum Online-Unterricht generell: In Corona-Zeiten bestimmt nicht wegzudenken. Trotz aller Kreativität und der Aufbruchsstimmung in Sachen Digitalisierung dürfen wir nicht vergessen, welche zentralen Musikschul-Werte Corona-bedingt auf der Strecke zu bleiben drohen: aufsuchender Unterricht, Inklusion, Ensemblemusizieren, reales Erleben von Musik, zwischenmenschlicher Musik-Austausch, Elementare Musikpädagogik, Unterricht in Kooperationen und mehr. Deshalb wird der Online-Unterricht keine dauerhafte Weiterführung von Einzel­unterricht an der PHM erleben.

3. Aus der möglichen Wahl unter zwei Modellen, dem Präsenz- oder Online-Unterricht, ergibt sich, dass der Unterricht in jedem Fall - wie allgemein in der PHM-Schulordnung beschrieben - als gehalten angesehen wird.

4. Das Betreten der Schulhäuser ist Eltern/Begleitpersonen behördlich nicht gestattet. Kinder bis 10 Jahre können von unseren Lehrkräften an der Eingangstüre abgeholt und am Ende der Stunde wieder an der Ausgangstüre zurückgebracht werden. Sollte der Wunsch danach bestehen,ist das mit der jew. Lehrkraft abzusprechen. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme, aber die Vorschriften sind hier eindeutig.

5. Wer gerne – wie in jedem Jahr angeboten – eine Zeugnisprüfung ablegen will, der kann sich im Zeitraum vom 15. Juni bis 25. Juni einen Termin dafür bei uns oder der Lehrkraft reservieren.

6. Alle Gruppenunterrichtsangebote können derzeit nicht in Präsenz umgesetzt werden, das PHM-Jugendorchester und der Kinderchor müssen leider weiterhin ruhen. Der Bereich der Elementaren Musikpädagogik (EMP) wird derzeit bis auf weiteres noch auf digitalem Weg unterrichtet. Alle von der jetzigen Regelung noch ausgeschlossenen Unterrichtsgruppen informieren wir, sobald es auch für diese Bereiche neue Entwicklungen gibt.

Damit alles gut gelingt, benötigen wir ein gegenseitiges Ab- und Zutun aller Beteiligten, Lehrkräfte wie Schüler*innen. Auch wird es zeitlich minimale Zugeständnisse als Regie- und Karenzzeit zur Versorgung der Schüler, zum Lüften und anfänglichen Abstimmen geben müssen.

Es soll auch nicht unsere Sorge vor einem erneuten „Lock-Down“ verschwiegen werden. Bund und Länder haben gestern beschlossen, die jetzt gewonnenen Lockerungen im sozialen Zusammenleben regional auch wieder zurückzufahren, sollten die Infektionszahlen einen gewissen Wert überschreiten. Wir hoffen, dass es dazu nicht kommen mag – sollte das aber tatsächlich passieren, so müssten wir wieder zum Online-Unterricht zurückkehren. Das wird im Übrigen ja nun auch zunehmend von den allgemeinbildenden Schulen aufgegriffen (Digital-Pakt).  

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich allen Schüler*innen und Eltern danken, die mit viel Verständnis und Engagement die von unseren Dozenten*innen entwickelten und praktizierten Ersatzangebote wahrgenommen und damit unseren Auftrag als öffentliche musikalische Bildungseinrichtung in einer sehr schwierigen Zeit unterstützt haben und auch weiterhin unterstützen.

Im Namen des PHM-Teams wünschen wir allen Schülern*innen einen guten Einstieg in die reale Welt der Musik.

Herzlichst

Jörn Pick, Schulleiter

Download: Die Hygiene-Regeln

Download: Die Verhaltens-Regeln

 

Zurück